Einträge in GSoA

<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  >

BERNER OSTERMARSCH
500 Friedensbewegte trotzten dem Schnee
Krieg und Frieden | von Nina Regli | 28.05.2008

Fünfzig Jahre nach dem ersten Ostermarsch in Grossbritannien fand am 24. März in Bern der Ostermarsch 2008 statt. Auch dieses Jahr gehörte die GSoA neben kirchlichen und weiteren friedenspolitischen Gruppierungen zu den OrganisatorInnen.

Es waren die kältesten und schneereichsten Ostertage seit Jahren. 500 Friedensbewegte trotzten K ...

weiterlesen



GSOA-VOLLVERSAMMLUNG
Lancierung der Initiative gegen neue Kampfflugzeuge beschlossen
Kampfflugzeuge | von Rahel Ruch | 28.05.2008

Ab Juni sammelt die GSoA Unterschriften für ein Beschaffungsmoratorium.

Während die PR-Leute der Rüstungsfirmen in Bern PolitikerInnen und Mittelmänner zum Apéro einladen, um ihr Kampfflugzeug anzupreisen, traf sich die GSoA Ende März in Solothurn. Die Vollversammlung stand ganz im Zeichen des Einsatzes gegen neue ...

weiterlesen



KRIEG UND FRIEDEN
Unterschriften sammeln in deiner Stadt
Krieg und Frieden | von GSoA | 28.05.2008

Die GSoA sammelt momentan Unterschriften für mehrere Volksinitiativen. Dabei sind wir auf weitere HelferInnen angewiesen.

Wir helfen bei der eidgenössische Volksinitiative «für den Schutz vor Waffengewalt». Und im Juni startet bereits die Initiative «gegen neue Kampfflugzeuge». Für den Erfolg dieser Initiativprojekte sind wir auf Deine tatkräftige Unterstützung angewiesen.

Viele Unterschriftensammelaktionen werden von den GSoA-Regionalgruppen in den grössten Schweizer Städten durchgeführt. Sie bieten Dir eine gute Gelegenheit, um in einer Gruppe mit Gleichgesinnten gemeinsam für die beiden Anliegen aktiv zu werden.

Folgende Regionalgruppen würden sich über Deine Unterstützung freuen ...

weiterlesen



KRIEG UND FRIEDEN
Editorial
Krieg und Frieden | von Felix Birchler | 28.05.2008

Liebe Leserin, lieber Leser der GSoA-Zitig,

Die GSoA hat in den letzten Wochen einmal mehr unter Beweis gestellt, dass sie initiativfähig ist. Innert weniger Monate haben wir bereits gegen 30'000 Unterschriften für die Initiative «für den Schutz vor Waffengewalt» gesammelt. Das ist ein Drittel aller bisher zusammengekommenen Unterschriften und schon deutlich mehr als die versprochene GSoA-Quote. Allen ein herzliches Dankeschön, die sich für diese Initiative einsetzen!

Ab Juni wird die Sammelmaschinerie der GSoA auf Hochtouren laufen. Die Vollversammlung hat Ende März die Lancierung der Volksinitiative «gegen neue Kampfflugzeuge» beschlossen. Um die Initiative fristgerecht ...

weiterlesen



KRIEG UND FRIEDEN
Editorial
Krieg und Frieden | von Felix Birchler | 21.02.2008

Eine Übersicht zu den Themen dieser Zeitung.

Liebe Leserin, lieber Leser der GSoA-Zitig,

Die Schweizer Armee hat einen neuen Häuptling. Nach der Pensionierung von Christophe Keckeis hat Korpskommandant Roland Nef das Ruder des sinkenden Bootes übernommen. Er durfte sich gleich in Krisenkommunikation üben, nachdem bekannt wurde, dass die Soldaten künftig mit geladener Waffe ihren Wachtdienst leisten sollen. Offensichtlich wurde der ungewohnte Rummel für Roland Nef doch ein bisschen zu viel, so dass er der GSoA-Zitig kein Interview mehr geben wollte. Der Bericht zu unserer erfolglosen Interviewanfrage ist hier zu finden.

In Krisenkommunikation musste sich auch Pilatus-Verwaltungsratspräsident ...

weiterlesen



KRIEG UND FRIEDEN
25 Jahre bewegte Friedenspolitik
Krieg und Frieden | von Felix Birchler | 24.10.2007

Unter diesem Motto stand die Jubiläums-Veranstaltung, welche am 6. Oktober in der Roten Fabrik in Zürich über die Bühne ging. Ein spannendes Politprogramm und mitreissende Konzerte trugen zu einem rundum gelungenen Anlass bei.

Für viele der rund 100 eintreffenden Gäste des nachmittäglichen Politprogrammes begann ...

weiterlesen



KRIEG UND FRIEDEN
Rückblick auf 40 Jahre Pazifismus
Krieg und Frieden | von Josef Lang | 24.10.2007

Die GSoA entstand nicht aus dem Nichts. Ihr Auf und Ab widerspiegelt die Hochs und Tiefs des Pazifismus in der Schweiz.

In der Schweiz wurden die 68er und die ihr folgenden sozialen Bewegungen aussergewöhnlich stark durch das pazifistische, antimilitaristische, rüstungskritische Engagement geprägt. Die Zahl der Militärverweigerer, deren jährlicher Durchschnitt in den ersten zwanzig Jahren nach Kriegsende knapp 40 betragen hatte, schnellte 1966 auf 122, betrug in den 1970er Jahren im Durchschnitt 331 und erhöhte sich in den 1980er Jahren auf 612. Allein in den 1970er und 1980er Jahren sind damit fast 10'000 junge ...

weiterlesen



KRIEG UND FRIEDEN
Wir brauchen Deine Unterstützung!
Krieg und Frieden | von GSoA | 24.10.2007

Sammeln helfen in einer Regionalgruppe

Die GSoA sammelt momentan Unterschriften für die eidgenössische Volksinitiative «für den Schutz vor Waffengewalt». Möchtest Du mithelfen, die Sturmgewehre endlich ins Zeughaus zu verbannen? Dann schliess Dich doch einfach einer GSoA-Regionalgruppe zum Unterschriften sammeln an. Folgende Regionalgruppen würden sich über Deine Unterstützung freuen:

  • basel@gsoa.ch
  • bern@gsoa.ch
  • gssa@gsoa.ch (Westschweiz)
  • luzern@gsoa.ch
  • st.gallen@gsoa.ch
  • winterthur@gsoa.ch
  • zuerich@gsoa.ch

Die GSoA-Regionalgruppen stehen allen Interessierten und deren Ideen offen. Sie führen verschiedenste antimilitärische Aktivitäten und Aktionen durch. Erkundige Dich einfach ...

weiterlesen



VERANSTALTUNG UND KONZERTE
GSoA-Jubiläum - 25 Jahre bewegte Friedenspolitik
Krieg und Frieden | von GSoA | 06.10.2007

Heute feierte die GSoA in der Roten Fabrik in Zürich ihr 25 jähriges Jubiläum. Hier einige Impressionen von den gut besuchten Veranstaltungen und Konzerten.

weiterlesen



KRIEG UND FRIEDEN
25 Jahre GSoA - 25 Jahre bewegte Friedenspolitik
Krieg und Frieden | von GSoA | 04.10.2007

1982 trat die Gruppe für eine Schweiz ohne Armee GSoA an, um den Mythos "Schweizer Armee" zu demontieren - ein Mythos, welcher seit dem Zweiten Weltkrieg im Zeichen der geistigen Landesverteidigung zementiert wurde. Seither hat sich die GSoA als glaubwürdige, friedenspolitisch konsequente und antimilitaristische Kraft in der schweizerischen Politlandschaft etabliert. Dieses Jahr feiert die GSoA ihren 25. Geburtstag. In diesen 25 Jahren hat sich die GSoA verändert und weiter entwickelt, doch eines ist geblieben: Die GSoA lebt von ihren AktivistInnen, die mit hohem Engagement Unterschriften für Initiativen und Referenden sammeln, Demonstrationen organisieren und kreative Aktionen planen. In ...

weiterlesen



<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  >