Einträge in GSoA

<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  >

GRUPPE GIARDINO BEDAUERT LANGS TOD
Auf Giardino-Homepage wird bedauert, dass Fritz Leibacher das GSoA-Mitglied Jo lang nicht „getroffen“ hat
Wehrpflicht aufheben! | von Josef Lang | 23.04.2013

Seit gestern steht auf der Homepage von Giardino folgender Text: „Lieber Schweizer, wählt weiterhin rot/grün und schaufelt euch das eigene Grab. Zur Person von J.L.: Ein Ar… ist und bleibt ein Ar…!!! Schade, FL hat die falschen getroffen!“

Mit FL kann nur Fritz Leibacher gemeint sein ...

weiterlesen



VOLLVERSAMMLUNG 2013
2013: Die Schweiz entmilitarisieren
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 23.04.2013

Die Vollversammlung der GSoA am 21. April war ein Erfolg. Leute aus der ganzen Schweiz haben über die bevorstehende Abstimmung zur Aufhebung der Wehrpflicht und das ebenfalls bevorstehende Referendum gegen die neuen Kampfflugzeuge diskutiert.

Die Vollversammlung stand unter dem Motto „2013: Die Schweiz entmilitarisieren". Zuerst heben wir die Wehrpflicht auf ...

weiterlesen



2013: DIE SCHWEIZ ENTMILITARISIEREN!
Vollversammlung der GSoA in Solothurn: Die Schweiz entmilitarisieren
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 21.04.2013

Mehr als 50 GSoA-Aktivistinnen und Aktivisten aus der ganzen Schweiz nahmen heute Sonntag an der 31. GSoA-Vollversammlung im Restaurant Kreuz in Solothurn teil. Unter dem Motto „2013: Die Schweiz entmilitarisieren“ hat die GSoA an der Versammlung das bevorstehende aktionsreiche Jahr eingeläutet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die GSoA-Initiative "Ja ...

weiterlesen



21. APRIL 2012, GENOSSENSCHAFT KREUZ SOLOTHURN
GSoA-Vollversammlung
Krieg und Frieden | von GSoA | 08.04.2013

21. April 2013 | 10.15 Uhr im Restaurant Kreuz in Solothurn

Dieses Jahr wird sich die VV vor allem um den unmittelbar bevorstehenden Abstimmungskampf zur Wehrpflichtinitiative und natürlich das Referendum gegen die neuen Kampfflugzeuge drehen. Der GSoA steht mit diesen zwei parallel laufenden Kampagnen ein sehr intensiver Sommer bevor ...

weiterlesen



WEHRPFLICHT AUFHEBEN!
Erst die Abschaffung der Wehrpflicht ermöglicht eine Diskussion um die allgemeine Dienstpflicht
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 28.02.2013

Eine heute veröffentlichte Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Demoscope kommt zum Schluss, dass sich 55 Prozent der Bevölkerung für eine allgemeine Dienstpflicht aussprechen. Wir sehen uns durch die Umfrage in unserem Ansinnen bestätigt, dass die Wehrpflicht nicht mehr zeitgemäss ist.


Der militärische Zwang scheint an Legitim ...

weiterlesen



SIK-S FÜR NEUE KAMPFFLUGZEUGE
GSoA fordert echte Sicherheitspolitik
Kampfflugzeuge | von GSoA | 21.02.2013

Die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerats hat heute den Kauf des Gripen zur Annahme empfohlen hat. Die GSoA wird in einem breiten Bündnis das Gripen-Fondsgesetz per Referendum bekämpfen.

Die Scharaden und das Gezwänge der bürgerlichen Sicherheitspolitiker für neue Kampfflugzeuge hat schon lange nichts mehr mit sachlicher Politik für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu tun. Im Gegenteil: Die Bürgerlichen versuchen, ein subjektives Gefühl von Unsicherheit auszunutzen, um damit Milliardeninvestitionen in nutzlose militärische Aufrüstung zu rechtfertigen. Vier zentrale Gründe sprechen gegen diese kurzsichtige Politik:

Verschleuderung von Steuergeldern ...

weiterlesen



WEHRPFLICHT AUFHEBEN!
Ständeratskommission für Drill statt Selbstverantwortung
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 18.01.2013

Die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerates (SiK-S) lehnt die GSoA-Initiative „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht!" mit 9 zu 4 Stimmen ohne Enthaltungen ab. Zugleich tritt die Sik-S auf die Rüstungsbotschaft und das Gripen-Fondsgesetz ein.

Die Sik-S lehnte die Wehrpflichtinitiative der GSoA heute mit einer klaren Mehrheit ab. Nach dem Willen der SiK-S, die damit der Entscheidung des Nationalrates folgt, sollen weiterhin jährlich Tausende von jungen Männern ihre Selbstverantwortung abgeben und sich dem Drill im Militär unterordnen. Die jungen Männer müssen ihre Zeit im Militär absitzen, anstatt dass sie im zivilen Leben wichtige Erfahrungen ...

weiterlesen



HILFE IM SOLDATENLEBEN
Der Panzerknacker klärt auf
Armee und Zivildienst | von GSoA | 16.11.2012

Am Sonntagabend haben GSoA-AktivistInnen am Hauptbahnhof Zürich erstmals die neu aufgelegte Soldatenzeitung „Panzerknacker" an einrückende Rekruten verteilt. Diese nahmen die Zeitung mit Tipps fürs Soldatenleben dankbar entgegen.

Solange die Wehrpflicht noch nicht abgeschafft ist, hilft die GSoA den Rekruten ihre Rechte wahrzunehmen, um ihren Zwangsdienst erträglicher ...

weiterlesen



WEHRPFLICHT ADE!
Der Bundesrat beharrt auf dem Massenheer
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 14.09.2012

Heute hat der Bundesrat seine Botschaft zur Wehrpflichtinitiative vorgestellt. Bundesrat Maurer versuchte die „Stütze" der Schweizer Armee, die Wehrpflicht, so gut es ging zu rechtfertigen.


Die Wehrpflicht ist ein Zwang zum Erlernen des Kriegshandwerkes, den wir zukünftigen Generationen ersparen möchten. Niemand soll sich unfreiwillig solch undemokratischen Strukturen ...

weiterlesen



BUNDESRAT IST GEGEN AUFHEBUNG DER WEHRPFLICHT
Höchste Zeit für die Aufhebung der Wehrpflicht
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 14.09.2012

Der Bundesrat hat heute die Initiative „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht“ an seiner Sitzung besprochen. Mit dem Entscheid gegen die Initiative stellt sich der Bundesrat hinter ein veraltetes Militärkonzept, das keine Zukunft hat.

Seit dem Ende des Kalten Kriegs hat die Armee keinen Auftrag mehr, der die massiven Militärausgaben legitimiert. Da der Armee der Feind abhanden gekommen ist, steckt sie in einer tiefen Sinn- und Orientierungskrise. Dies illustriert eine neue von der Sonntagszeitung veröffentlichte Isopublic-Umfrage: 42 Prozent der Befragten können sich eine Schweiz ohne Armee vorstellen. Laut der Studie “Sicherheit 2012“ lehnen 48 Prozent die Wehrpflicht ...

weiterlesen



<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  >