Einträge in Wehrpflicht

<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  >

SICHERHEITSPOLITIK
GSoA zum neuen Sicherheitspolitischen Bericht
Armee und Zivildienst | von GSoA | 15.04.2010

Die Gruppe für eine Schweiz ohne Armee GSoA nimmt den Entwurf des Bundesrats für den neuen Sicherheitspolitischen Bericht ablehnend zur Kenntnis. Den erneuten Nichtentscheid des Bundesrates über den Kauf neuer Kampfflugzeuge kritisiert die GSoA scharf.

Der Sicherheitspolitische Bericht 2010 enthält weder eine realitätsnahe Analyse der Bedrohungen, noch bietet er eine Basis, um der Krise der Armee zu begegnen. Stattdessen zeichnet der Bundesrat ein diffuses Bild von diversen Bedrohungen, aus welchen weder sinnvolle Prioritäten ersichtlich sind, noch logische Schlüsse gezogen werden. Von einer „ergebnisoffenen" Analyse kann hier keine Rede sein.
Ein Sicherheitspolitischer Bericht, der die ...

weiterlesen



GSOA
Vollversammlung: Entscheid über Initiative zur Aufhebung der Wehrpflicht
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 09.04.2010

*** Samstag, 17. April, 10.15 Uhr im Restaurant Kreuz in Solothurn ***

Programm

Am Samstag, 17. April findet die traditionelle GSoA-Vollversammlung im Restaurant Kreuz in Solothurn statt. Dieses Jahr steht die Vollversammlung im Zeichen der beiden anstehenden Abstimmungskampagnen - zur Initiative "Gegen neue Kampfflugzeuge" und zur Initiative "Für den Schutz vor ...

weiterlesen



WEHRPFLICHT
"Es geht ums Eingemachte"
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 22.03.2010

Noch bevor die GSoA entscheidet, eine Initiative zur Aufhebung der Wehrpflicht definitiv zu lancieren, warnt der "Schweizer Soldat" in seiner Ausgabe vom März 2010 vor diesem Angriff auf die Landesverteidigung.

Offenbar stechen wir mit dieser Forderung in ein Wespennest - lassen wir sie nicht zur Ruhe kommen. Alle an die ...

weiterlesen



SINNKRISE DER ARMEE
Da bist du platt Mann
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 11.03.2010

Das gestrige Interview mit Armeechef Blattmann zeigt einmal mehr deutlich, dass die Armee in der tiefsten Sinnkrise seit Jahrzehnten steckt. Ein "Auftrag" der Armee ist nicht in Sicht - doch statt den Verzicht auf die allgemeine Wehrpflicht zu thematisieren, werden unausgereifte Dienstmodelle erfunden.

Die von Blattmann skizzierten Bedrohungsszenarien zeigen, wie tief ...

weiterlesen



AUFHEBUNG DER WEHRPFLICHT
Die Sinnkrise der Armee ruft nach Antworten
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 10.03.2010

Das heutige Interview mit Armeechef Blattmann zeigt einmal mehr deutlich, dass die Armee in der tiefsten Sinnkrise seit Jahrzehnten steckt. Ein "Auftrag" der Armee ist nicht in Sicht - doch statt den Verzicht auf die allgemeine Wehrpflicht zu thematisieren, werden unausgereifte Dienstmodelle erfunden.

Die von der Armee skizzierten Bedrohungsszenarien zeigen, wie tief ihre Sinnkrise ist. Wenn die Szenarien aus Archivbränden, Katastrophenhilfe in Europa und der Angst vor "Flüchtlingsströmen" aus Griechenland bestehen, wird deutlich: Es ist unnötig und sinnlos, jährlich mehrere Milliarden Franken für eine Armee auszugeben. Diese Mittel müssen stattdessen für zivile Katastrophenpr ...

weiterlesen



STREIT UM DEN ZIVILDIENST
Parlament will Zivildienst schwächen – GSoA fordert Aufhebung der Wehrpflicht
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 02.03.2010

Der Nationalrat hat heute eine Motion der Sicherheitspolitischen Kommission überwiesen, welche den Bundesrat beauftragt, eine Revision des Zivildienstgesetzes vorzulegen. Die Gruppe für eine Schweiz ohne Armee GSoA lehnt eine solche Gesetzesrevision im Sinne einer Schwächung des Zivildienstes klar ab und fordert stattdessen, dass die allgemeine Wehrpflicht zur Debatte gestellt wird.

Mit dem heutigen Entscheid des Nationalrates wird erneut versucht, den Zivildienst und die Abschaffung der Gewissensprüfung als Sündenbock für die Krise der Wehrpflicht zu missbrauchen. Doch Tatsache ist: Deutlich weniger als die Hälfte, nämlich 40%  aller Stellungspflichtigen beenden ihren Militärdienst.Gleichzeitig haben ...

weiterlesen



EINEN ALTEN ZOPF ABSCHNEIDEN
GSoA prüft Initiative zur Aufhebung der Wehrpflicht
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 28.02.2010

Die Wehrpflicht in der Schweiz ist überholt und gehört endlich aufgehoben. Die Gruppe für eine Schweiz ohne Armee GSoA prüft die Lancierung einer entsprechenden Volksinitiative. An ihrer Vollversammlung vom 17. April wird die GSoA darüber definitiv entscheiden.

Die Schweizer Armee erlebt ihre grösste Krise seit Jahrzehnten. Am deutlichsten äussert sich diese Krise im Zustand der allgemeinen Wehrpflicht: Nur noch 40% der Stellungspflichtigen absolvieren den Militärdienst bis zum Schluss. Gleichzeitig haben sich in den letzten Monaten, seit Abschaffung der Gewissensprüfung, vermehrt junge Menschen für den Zivildienst anstelle des „blauen Weges“ entschieden. Damit wird ...

weiterlesen



DEN ALTEN ZOPF ABSCHNEIDEN
Die Wehrpflicht aufheben!
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 28.02.2010

Die Wehrpflicht in der Schweiz ist überholt und gehört endlich aufgehoben. Während bürgerliche PolitikerInnen und Armeespitze zurzeit eine Scheindebatte über den Zivildienst führen, stellt sich niemand der eigentlichen Frage, derjenigen nach der Wehrpflicht. Doch die Zeit ist überreif, um endlich die wahren Fragen anzugehen.

Die Schweizer ...

weiterlesen



TASCHENMUNITION
Fehlende Taschenmunition
Waffen ins Zeughaus! | von GSoA | 08.12.2009

Nachdem der Bundesrat im Juni 2007 beschlossen hatte, dass die Taschenmunition nicht mehr zu Hause gelagert werden darf, befindet sich einige Wochen vor der Ende der Abgabefrist Ende diesen Jahres noch knapp 60'000 Munitions-Dosen nicht in den Zeughäusern. Damit ist knapp ein Viertel der ausgegebenen Munition - oder rund ...

weiterlesen



MEHR GELD UND JETZT AUCH NOCH MEHR DIENSTTAGE FÜR DIE ARMEE?
Maurer will Dienstpflicht verlängern
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 01.11.2009

Er habe nicht genug Geld, um seine Truppen mit dem Nötigsten zu versorgen, beklagte sich Bundesrat Ueli Maurer in den letzten Tagen lauthals. Da müsste er sich eigentlich freuen, dass er in Zukunft weniger Truppen versorgen muss. Die Zahl der Militärdienstleistenden nimmt nämlich aufgrund der vielen ...

weiterlesen



<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  >