Einträge in Wehrpflicht

<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  >

JA ZUR AUFHEBUNG DER WEHRPFLICHT
VBS beschönigt Zahlen der Militärdienstleistenden
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 16.05.2013

Heute hat das VBS die Tauglichkeitsquote vom Jahr 2012 bekannt gegeben. 62% der 40'082 Stellungspflichtigen sind tauglich für den Militärdienst.

Von dieser Quote müssen noch die Zivildienstleistenden abgezogen werden. Unter dem Strich leistet noch etwa knapp die Hälfte der Stellungspflichtigen tatsächlich Militärdienst.

"Einmal mehr beschönigt das VBS seine Zahlen, wie viele Männer tatsächlich Militärdienst leisten. Nur ein kleiner Teil der Tauglichen erfüllt ihren Dienst tatsächlich bis zum Ende", sagt GSoA-Sprecher Nikolai Prawdzic.
Die GSoA hat darüber schon einmal berichtet: (link: http://www.gsoa.ch/medien/02024 ...

weiterlesen



WEHR DICH GEGEN DIE WEHRPFLICHT!
136 Tage bis zur Wehrpflicht-Abstimmung
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 09.05.2013

Am 22. September 2013 stimmen wir über die GSoA-Initiative „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht" ab. Das hat der Bundesrat gestern offiziell bekannt gegeben. Damit dauert es nun noch 136 Tage bis zu diesem wichtigen Abstimmungssonntag. Es heisst also: „Aufwachen - Militärzwang abschaffen!"


Was müssen wir machen?
Eine Umfrage von ISOPUBLIC hat gezeigt, dass die Initiative vor allem bei jungen StimmbürgerInnen Anklang findet. So würden 56 Prozent der 18- bis 34-Jährigen der Initiative zustimmen. Damit wir nicht von den Ewiggestrigen überstimmt werden, müssen wir möglichst viele StimmbürgerInnen an die Urnen bringen.

Wie können ...

weiterlesen



JA ZUR AUFHEBUNG DER WEHRPFLICHT!
Abstimmung über die Wehrpflicht-Initiative am 22.09.2013
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 08.05.2013

Am 22. September stimmen wir über die GSoA-Initiative „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht" ab. Das hat der Bundesrat heute offiziell bekannt gegeben. Damit dauert es nun noch 137 Tage bis zu diesem wichtigen Abstimmungssonntag.

Die GSoA freut sich auf die bevorstehende Abstimmungskampagne. Sie ruft ihre Mitglieder auf, sich auf einen spannenden und intensiven Abstimmungskampf vorzubereiten. Die GSoA bittet zudem alle freiheitsliebenden Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, am 22.09.2013 ein Ja für die GSoA-Initiative in die Urne zu legen, um dem Militärzwang endlich ein Ende zu bereiten. Die GSoA wehrt sich gegen die Angstmacherei der Initiativ-GegnerInnen und ...

weiterlesen



WEHRPFLICHT AUFHEBEN!
Der Militärzwang gehört in die Mottenkiste
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 12.12.2012

Der Nationalrat hat heute den Minderheitsantrag zur Annahme der Initiative „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht" mit 121 Stimmen zu 56 Stimmen bei 6 Enthaltungen abgelehnt. Mit dem Entscheid gegen die Initiative verkennt der Nationalrat die sicherheitspolitische Realität und hält am sinnlosen Militärzwang fest.

Die Debatte im Nationalrat vermochte der Armee bei der Feindessuche auch nicht zu helfen. Niemand konnte erklären, wieso die Schweiz weiterhin am Massenheer festhält. Die Debatte von gestern und heute ähnelte jener um die Abschaffung der Kavallerie vor 40 Jahren.

Die Initiative der GSoA „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht" will den sinnlosen ...

weiterlesen



WEHRPFLICHT AUFHEBEN!
Erste Voten im Nationalrat zur Wehrpflicht-Initiative
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 11.12.2012

Während sich an der heutige Parlamentsdebatte die Fraktionen von SP und Grünen für die Aufhebung der Wehrpflicht stark machten, sprachen sich die bürgerlichen FraktionsprecherInnen gegen die Initiative aus. Vor der Debatte suchte die GSoA gestern das Gespräch mit den NationalrätInnen und machte mithilfe einer Aktion auf dem Bundesplatz auf die Sinnlosigkeit des militärischen Zwangs aufmerksam.

Dass sich die Mehrheit der Fraktionsmitglieder der BDP, SVP und CVP für den Wehrzwang einsetzten, überraschte nicht weiter. Den rechten Parteien fiel es schon immer schwer, Traditionen zu hinterfragen. Doch die ideologischen Scheuklappen reichten bis tief ins ...

weiterlesen



WEHRPFLICHT AUFHEBEN!
Erste Voten im Nationalrat zur Wehrpflicht-Initiative
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 11.12.2012

Während sich an der heutige Parlamentsdebatte die Fraktionen von SP und Grünen für die Aufhebung der Wehrpflicht stark machten, sprachen sich die bürgerlichen FraktionsprecherInnen gegen die Initiative aus. Vor der Debatte suchte die GSoA gestern das Gespräch mit den NationalrätInnen und machte mithilfe einer ...

weiterlesen



SCHLECHTE ARGUMENTE
Bundesrat lehnt Wehrpflichtinitiative ab
Wehrpflicht aufheben! | von Seraina Patzen | 20.11.2012

Die Stellungnahme des Bundesrates zur Wehrpflichtinitiative fiel nicht überraschend aus. Am 14. September gab er bekannt, dass er die Initiative ablehne. Seine wichtigsten Argumente werden hier kurz ausgeführt und widerlegt.

weiterlesen



GEGENKAMPAGNE
Von der Taufe bis zur Wehrpflicht
Wehrpflicht aufheben! | von Stefan Dietiker | 20.11.2012

Die GegnerInnen unserer Initiative machen mobil. Für sie gilt es ernst, schliesslich sehen sie nichts weniger als den Staat selbst gefährdet. Ein kurzer Blick auf unsere Kontrahenten zeigt: Militarismus, Nationalismus, Politik und Wirtschaft versuchen den Schulterschluss.

weiterlesen



HILFE IM SOLDATENLEBEN
Der Panzerknacker klärt auf
Armee und Zivildienst | von GSoA | 16.11.2012

Am Sonntagabend haben GSoA-AktivistInnen am Hauptbahnhof Zürich erstmals die neu aufgelegte Soldatenzeitung „Panzerknacker" an einrückende Rekruten verteilt. Diese nahmen die Zeitung mit Tipps fürs Soldatenleben dankbar entgegen.

Solange die Wehrpflicht noch nicht abgeschafft ist, hilft die GSoA den Rekruten ihre Rechte wahrzunehmen, um ihren Zwangsdienst erträglicher ...

weiterlesen



WEHRPFLICHT AUFHEBEN!
SiK-N steht unter der Führung der Stahlhelme – GSoA bekräftigt Referendum gegen Gripen-Fondsgesetz
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 09.10.2012

Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrates hat heute an der Pressekonferenz die GSoA-Initiative „Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht!" mit 18 zu 7 Stimmen abgelehnt.

Die SiK-N spricht sich somit gegen eine echte Reform aus. Solange die Schweiz an der Wehrpflicht festhält, ist eine echte Armee-Reform gar nicht möglich, weil die Wehrpflicht Bestände von mindestens 80‘000 Angehörigen erzwingt.

Die Mehrheit der Kommission übt sich in Durchhalteparolen, anstatt sich mit den wirklichen Herausforderungen unserer Zeit zu beschäftigen. Die grössten Herausforderungen unserer Zeit sind ziviler Natur. Wer militärische Antworten liefert, verkennt die Realität und ignoriert ...

weiterlesen



<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  >