Themen > Krieg und Frieden

KRIEG UND FRIEDEN
Ziviler Friedensdienst in Europa
von GSoA | 01.06.04.

(sl) Über das Netzwerk EN.CPS, das in Europa zivile Konfliktlösung fördert.

Die GSoA ist seit sechs Jahren Mitglied des European Network for Civil Peace Services (EN.CPS), das alljährlich europäische Organisationen, die an zivilen Alternativen zur Konfliktlösung arbeiten, zu einem Erfahrungsaustausch zusammenbringt. Das diesjährige Treffen fand im März 2004 in Dunblane, Schottland statt, die GSoA war mit Gaetan Morell, Sekretär der GSoA Genf, am Treffen anwesend.

Diskutiert wurden neben möglichen gemeinsamen Projekten (Zypern) insbesondere die politischen Entwicklungen auf Ebene der EU und ihre Chancen für die Promotion ziviler Friedensarbeit. Dabei wurde kritisiert, dass die EU, beispielsweise mit der geplanten Schaffung einer gemeinsamen Rüstungsagentur, bisher vor allem Anstrengungen zu einer Koordination der mililitärischen Fähigkeiten unternommen hat, während die Strukturen für zivile Friedensförderung noch immer sehr schwach sind.

Thema: Krieg und Frieden
Typ: GSoA-Newspaper
Kategorien: Ziviler Friedensdienst
Ausgabe: 114

Share: