Themen > Kampfflugzeuge

KAMPFJETS
Kampfflugzeuge taugen nicht zur Terrorbekämpfung
von Chrigi Hug | 20.08.08.

Die Argumentation, die Schweiz brauche die neuen Kampfflugzeuge, um Terroranschläge zu verhindern, ist absurd.

Dies zeigen die Terroranschläge vom 11. September 2001 am besten: Selbst die stärkste Luftwaffe der Welt schaffte es nicht, diese zu verhindern.

Am 11. September 2001 um 8:25 stellt die Luftraumüberwachung Boston fest, dass Flug AA 11 ungeplant Kurs Richtung New York eingeschlagen hat und vermutlich gekidnappt wurde. Die NORAD, das Kommando der US-Luftwaffe, wird um ca. 8:40 Uhr über die Entführung informiert. Etwa fünf Minuten später erhalten zwei F-15-Jäger von der Otis National Guard Base den Befehl, das Flugzeug abzufangen. Sie befinden sich ungefähr 190 Meilen von New York City entfernt. Die F-15-Jäger starten um 8:53 - bereits 6 Minuten zuvor ist das Passagierflugzeug in den Nordturm des World Trade Centers geflogen. Die zwei F-15 erreichen Manhattan um 9:25 - 22 Minuten, nachdem Flug UA 175 in den zweiten Turm gestürzt ist.

Thema: Kampfflugzeuge
Typ: GSoA-Newspaper
Ausgabe: 135

Share:


MITMACHEN
SPENDENAUFRUF
NEWSLETTER
 
SUCHE