Themen > Krieg und Frieden

KRIEG UND FRIEDEN
Breit abgestützte Demonstration gegen den Krieg im Gaza-Streifen
von Rahel Ruch | 28.03.09.

Die blutigen Auseinandersetzungen in Israel und Palästina Ende des letzten Jahres haben uns alle schockiert und entsetzt. Um der Betroffenheit und dem Entsetzen Gehör zu verschaffen, hat sich Anfang Januar ein breites Bündnis zur Vorbereitung einer Friedenskundgebung getroffen. Die GSoA beteiligte sich massgeblich an der Organisation der Demonstration. Am 10. Januar gingen in Bern rund 10’000 Menschen auf die Strasse, um ihre Solidarität mit der Zivilbevölkerung im Gaza-Streifen kundzutun, aber auch, um ihrer Wut und ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. Die Demonstration forderte den sofortigen Stopp aller kriegerischen Handlungen in den besetzten palästinensischen Gebieten und in Israel, die sofortige Aufhebung der Belagerung des Gaza-Streifens, den Rückzug Israels aus allen besetzten palästinensischen Gebieten und ein klares Engagement der Schweiz für die Einhaltung des Völkerrechts und der Genfer Konventionen. Die Schweiz wurde insbesondere dazu aufgefordert, die militärische Kooperation und die rüstungsindustrielle Zusammenarbeit mit Israel zu stoppen.


Share: