Themen > Kriegsmaterial-Exporte

FRAUENKOMITEE
Jetzt braucht es Frauen, die sich für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten einsetzen!
von Ruth Gurny | 31.10.09.

Ende August dieses Jahres wurde in Zürich das Komitee «Frauen für ein Waffenausfuhrverbot » gegründet. Das Komitee setzt sich zum Ziel, der Initiative für ein Waffenausfuhrverbot zum Durchbruch zu verhelfen.

Als Erstunterzeichnerinnen konnten folgende Frauen gewonnen werden:

  • Rosmarie Dormann, a. Nationalrätin und Präsidentin der Bethlehem Mission Immensee
  • Dr. med. Yvonne Gilli, Fachärztin für Hausarztmedizin, Nationalrätin
  • Judith Giovannelli-Blocher, Schriftstellerin
  • Christine Goll, Präsidentin VPOD, Nationalrätin
  • Prof. Dr. Ruth Gurny, Soziologin
  • Käthi La Roche, Pfarrerin Grossmünster Zürich
  • Prof. Katharina Prelicz, Nationalrätin
  • Maria Roth Bernasconi, Nationalrätin, Co-Präsidentin SP Frauen Schweiz
  • Isolde Schaad, Schriftstellerin
  • Irene Schweizer, Musikerin
  • Monika Stocker, Sozialpolitikerin
  • Dr. Ruth Gaby Vermot, a. Nationalrätin und Europarätin SP
  • Rosmarie Zapfl, a. Nationalrätin und Europarätin

Es ist klar: Unsere GegnerInnen werden mit einer millionenschweren Kampagne versuchen, das dreckige Waffengeschäft zu retten. Sie werden das Land in gewohnter Weise mit Plakaten überschwemmen, die voller falscher Behauptungen und Unterstellungen sind. Dadurch lassen wir uns aber nicht beirren. Wir BefürworterInnen der Initiative verfügen zwar über wenig Geld, dafür über viel Engagement und die Gewissheit, dass sich unser Einsatz für eine Welt mit weniger Gewalt und weniger bewaffneten Konflikten auf alle Fälle und unbedingt lohnt.

Wenn viele Frauen bereit sind, fünfzig Franken zu spenden, können wir rechtzeitig vor der Abstimmung die Frauenerklärung zusammen mit den Namen all der Frauen, die dahinter stehen, in verschiedenen Zeitschriften und Zeitungen publizieren. Auf unserer Homepage www.frauen-gegen-waffen.ch kann frau sich elektronisch einschreiben – also: nicht zögern, mitmachen! Wer keinen Zugang zum Internet hat, kann sich postalisch melden bei Ruth Gurny, Parkring 47, 8002 Zürich. Vielen Dank im Voraus für euer Engagement!

Mehr Informationen unter www.frauen-gegen-waffen.ch

Thema: Kriegsmaterial-Exporte
Typ: GSoA-Newspaper
Kategorien: Gender
Ausgabe: 140

Share: