Themen > Kampfflugzeuge

STOPP GRIPEN
Die Unterschriftensammlung läuft!
von Stefan Dietiker | 21.11.13.

Seit dem 8. Oktober läuft das Referendum gegen das «Bundesgesetz über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen», kurz Gripen-Fondsgesetz. Wir haben nun bis am 16. Januar 2014 Zeit, um die benötigten 50‘000 gültigen Unterschriften zu sammeln.

Seit dem ersten Tag sammeln die GSoA-Regionalgruppen wie wild auf der Strasse. So verkündete am 8. Oktober die Regionalgruppe Zürich, dass sie innerhalb von drei Stunden über 600 Unterschriften gesammelt hat. In der ganzen Schweiz waren es am ersten Sammeltag über 1800 Unterschriften. Diesem wahnsinnigen Effort der SammlerInnen ist es zu verdanken, dass wir nach nur einem Monat bereits mehrere zehntausend Unterschriften zusammen haben. Die Unterschriftensammlung ist für die GSoA ein voller Erfolg.

Unterschriftensammeln ist harte Arbeit
Am ersten Sammeltag sammelte ich mit Eva von der Regionalgruppe St.Gallen am Bärenplatz in der Stadt St.Gallen. Wir waren überrascht, wie positiv die PassantInnen auf uns reagierten. Die Leute kamen ungefragt auf uns zu, um zu unterschreiben. Grosse Erklärungen braucht es anscheinend beim Thema Kampfjets nicht. Trotzdem ist und bleibt das Unterschriftensammeln harte Knochenarbeit, selbst wenn man mit dem Anliegen auf so viel Wohlwollen bei den Leuten stösst, wie wir mit unserem Referendum.
Wir wussten an diesem kalten Tag die heisse Schokolade im warmen «Kaffi Gschwend» umso mehr zu schätzen. Eva und ich freuen uns darauf, nach der Sammelphase wieder auf der Strasse zu stehen und Flyer und Buttons zu verteilen.

 

Thema: Kampfflugzeuge
Typ: GSoA-Newspaper
Kategorien: Kampfjets, Nein zu Kampfjets
Ausgabe: 156

Share:


MITMACHEN
SPENDENAUFRUF
NEWSLETTER
 
SUCHE