Themen > Krieg und Frieden

SPENDEN
Dringende Bitte um finanzielle Unterstützung
von GSoA | 01.12.00.

Zusätzliche politische Aktivitäten bedeuten zusätzliche Kosten. In der GSoA sammeln die Frauen und Männer zwar alle aus Überzeugung und nicht für Geld Unterschriften und der riesige zeitliche Aufwand für die Beglaubigung der Unterschriften wird aus Engagement geleistet.

Dennoch: Wir sind auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Dieses Jahr zeichnet sich derzeit wieder ein Defizit von rund 60'000 Franken ab - falls wir die Einnahmen nicht erhöhen können. Dieser Zeitung liegt ein Unterschriftenbogen mit einem Einzahlungsschein des Friedenspolitischen Referendums bei. Bitte benutzen Sie diesen. Je geringer das Defizit des Friedenspolitischen Referendums, desto geringer das GSoA-Defizit, weil die GSoA in erheblichem Ausmass eine Defizitgarantie für das Friedenspolitische Referendum übernommen hat.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Thema: Krieg und Frieden
Typ: GSoA-Newspaper
Kategorien: GSoA
Ausgabe: 90

Share: