Themen > Armee und Zivildienst

ARMEEPROPAGANDA
Protest gegen Militärauftritt an der BEA
von GSoA | 24.04.04.

Die BEA (Berner Landwirtschafts- und Gewerbeausstellung) glich im Jahr 2004 einem Militärlager. In einem grossen Auftritt inszenierte sich die Armee selbst. Unter dem Titel «Sicherheit» präsentierte sie Waffen und bereitete in Filmvorführungen die Stimmung für den geplanten Flugzeugkauf.
Mit zwei Flugzeugen und einem Transparent protestierten deshalb GSoA - Aktivistinnen und Aktivisten aus Bern vor dem Messeeingang. Sie verteilten Flugblätter und kopierte Tausendernoten, die die Messebesucher zu Flugzeugen falten durften.

Das Flugblatt als pdf

Machen Sie mit uns einen kommentierten Besuch der BEA-Militärausstellung.


ARMEEPROBLEME?
NEWSLETTER
 
SUCHE