Themen > Armee und Zivildienst

GSOA IM PARLAMENT
Josef Lang wurde in den Nationalrat gewählt
von GSoA | 19.10.03.

Unser langjähriger Aktivist und Mitdenker Jo Lang hat die Wahl in den Nationalrat geschafft. Als Mitglied der Sozialistisch Grünen Alternative SGA wird er in den nächsten vier Jahren den Kanton Zug - vor allem aber friedenspolitische und militärkritische Anliegen im Nationalrat vertreten.

Einen Namen gemacht hat sich Josef Lang mit seiner konsequenten Kritik am Finanzplatz Zug. Anfangs der 80er Jahre erhielt er gar ein Berufsverbot an der Kantonsschule Zug deswegen. Er und die SGA getrauten sich, das natur- und menschenverachtende Verhalten von Rohstoffhädlern zu kritisieren, zum Beispiel die Firma Crown Resources, die Auftraggeberin für den vor Galizien gesunkenen Öltanker Prestige.

Aber auch in der GSoA ist er immer wieder aktiv. Ein Gespräch mit ihm anlässlich des 20-Jahr jubiläums der GSoA finden sie hier in der GSoA Zeitung. An der Antikriegsdemonstration im Februar sprach er zum Krieg um das Erdöl.

Die GSoA gratuliert Josef Lang zu seiner Wahl und wünscht ihm - ganz eigennützig - viel Erfolg.

Thema: Armee und Zivildienst
Typ: Blog
Kategorien: GSoA

Share:


ARMEEPROBLEME?
NEWSLETTER
 
SUCHE