Themen > Armee und Zivildienst

HILFE IM SOLDATENLEBEN
Der Panzerknacker klärt auf
von GSoA | 16.11.12.

Am Sonntagabend haben GSoA-AktivistInnen am Hauptbahnhof Zürich erstmals die neu aufgelegte Soldatenzeitung „Panzerknacker" an einrückende Rekruten verteilt. Diese nahmen die Zeitung mit Tipps fürs Soldatenleben dankbar entgegen.

Solange die Wehrpflicht noch nicht abgeschafft ist, hilft die GSoA den Rekruten ihre Rechte wahrzunehmen, um ihren Zwangsdienst erträglicher zu gestalten. Denn die Armee informiert Soldaten nur schlecht über ihre Rechte, da müssen wir AntimilitaristInnen in die Lücke springen.

Die Zeitung enthält Tipps, wie man vom sinnlosen Militärdienst wegkommt, klärt die Soldaten über ihre Rechte im Militär auf, enthält die Telefonnummern von Beratungsstellen, und man findet darin allgemeine Informationen zur Armee.

Eine überwiegende Mehrheit der einrückenden Rekruten nahmen die Soldatenzeitung "Panzerknacker" dankbar entgegen.

In den nächsten Monaten werden wir in der ganzen Schweiz 10'000 Zeitungen an einrückende Rekruten verteilen. Dies auch als Auftakt des Abstimmungskampfes um die GSoA-Initiative "Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht!", über die voraussichtlich im Herbst 2013 abgestimmt wird.

 

Den Panzerknacker kannst du hier runterladen.

 


ARMEEPROBLEME?
NEWSLETTER
 
SUCHE