Themen > Kampfflugzeuge

Kurzinfos
GSoA-Zeitung
Medienmitteilungen
KAMPFFLUGZEUGE
 

KAMPFJETS
Film "Ein Volk auf der Höhe"
Kampfflugzeuge | von GSoA | 23.08.2017

Seit dem Gripenreferendum sind etwas mehr als drei Jahre vergangen. Doch noch gerne erinnern wir uns an diesen historischen Sieg gegen die vereingte Armee-Allianz zurück. Nun kommt ein Film über den Abstimmungskampf in die Kinos: Ein Volk auf der Höhe. 

An dieser Stelle finden sich alle Informationen über die Vorpremieren von "Ein Volk auf der Höhe" in verschiedenen Schweizer Städten: https://outside-thebox.ch/de/einvolkaufderhohe/

Die GSoA empfiehlt gerne, den Film anschauen zu gehen und sich ein Ticket zu reservieren!

Zur Erinnerung, wie es überhaupt zu diesem Gripen-Abstimmungskampf kam, folgt hier eine Chronologie, welche wir kurz ...

weiterlesen

GSOA-VOLLVERSAMMLUNG 2014
Nach Gripen-Nein - Armee abspecken!
Kampfflugzeuge | von GSoA | 03.07.2014

Am 22. Juni nahmen rund 50 Aktivist_innen aus der ganzen Schweiz an der Vollversammlung der GSoA teil. Mit einer passenden Aktion haben wir gefordert, dass die Armee die Gripen-Gelder nun nicht einfach einverleiben darf, sondern gehörig abzuspecken hat. Daneben beschäftigten sich drei Referate mit dem Ersten Weltkrieg, der ...

weiterlesen

NEIN ZU DEN KAMPFJETMILLIARDEN
Noch 5 Tage bis zu den Abstimmungen!
Kampfflugzeuge | von GSoA | 13.05.2014

Die Gripen-Abstimmung steht auf der Kippe. Diesen Sonntag entscheidet die Schweiz über den Kauf der neuen 22  Kampfjets. Der Weg hierhin war anstrengend. Jetzt ist der Zeitpunkt für einen fulminanten Schlussspurt gekommen.

Es wird  sehr knapp für das Referendum gegen den Gripen: Bei den letzten Umfragen sprachen sich 51% der Stimmberechtigten für ein NEIN zum Gripen aus. Diese Zahlen zeigen: Saab und das VBS müssen um den Gripen zittern, aber es wird extrem knapp werden.
Für uns heisst das: Nochmals alles geben, um möglichst viele Leute an die Urne zu bewegen! Flyern, plakatieren und ...

weiterlesen

NEIN ZU DEN KAMPFJET-MILLIARDEN
Die Gripendebatte - ein Rückblick
Kampfflugzeuge | von GSoA | 25.04.2014

Die Diskussion um neue Kampfjets währt seit Jahren. Während die Befürworter Wunschlisten erstellten und Offerten einholten, haben die KampfjetgegnerInnen 2004 das Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge gegründet und eine Initiative lanciert. Vor dreieinhalb Jahren entschied der Bundesrat vorübergehend, dass eine Entscheidung über neue Kampfflugzeuge frühestens im Jahr 2015 gefällt werden sollte - bloss, um kurz darauf wieder seine Meinung zu ändern.

Nachdem das VBS monate-, ja gar jahrelang evaluierte, welches Flugzeug denn nun am geeignetsten wäre, gab Bundesrat Maurer am 25. August 2010 bekannt, dass die Diskussion um die Beschaffung von Kampfflugzeugen ins ...

weiterlesen

NEIN ZU DEN KAMPFJETMILLIARDEN
Kampagne gegen Gripen lanciert
Kampfflugzeuge | von GSoA | 01.04.2014

Am 31. März lancierte das Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge an der offiziellen Medienkonferenz die Kampagne gegen den unnötigen Kauf überteuerter Papierflieger. Wir sagen "Nein zu den Kampfjet-Milliarden" und steigen zuversichtlich in den Abstimmungskampf. Angesichts leerer Kassen bei Bund ...

weiterlesen

2  3  4  5  6  7  8  >

Texte aus der GSoA-Zeitung

KAMPFJETS
Das Krampfflugzeug
Kampfflugzeuge | von GSoA | 01.09.2005

(sl) Wie geht es weiter mit der geplanten Beschaffung neuer Kampfflugzeuge?

Um die Liste der sinnlosesten Rüstungsgbeschaffungen aller Zeiten fortzuführen, hat der Bundesrat im Jahr 2003 angekündigt, neue Kampfflugzeuge beschaffen zu wollen.

Seither ist viel Wasser und ein ganzes Rüstungsprogramm - das Rüstungsprogramm 2004 - den Rhein runtergeflossen. Nicht zuletzt auch aufgrund des breiten Widerstandes im «Bündnis gegen Kampfflugzeuge» (www.keine-kampfflugzeuge.ch), das Parteien, Hilfswerke und Friedensorganisationen umfasst, wurde der Kauf der Flugzeuge im VBS zurückgestuft. Was - obwohl das «Kampfflugzeug» mittlerweile zum «Krampfflugzeug» wurde - nicht heisst, dass der Kauf vom Tisch ist: Das Lobbying der ...

weiterlesen

KAMPFJETS
Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge
Kampfflugzeuge | von GSoA | 01.03.2005

Auf Einladung der GSoA wurde im Herbst 2004 das «Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge» gegründet, um den vom VBS geplanten Kauf neuer Kampfflugzeuge zu verhindern.

Ziel des Bündnisses ist es, im Parlament auf eine Ablehnung der Beschaffung hinzuarbeiten. Es sollen auch mit der Beschaffung zusammenhängende Kredite verhindert ...

weiterlesen

KAMPFJETS
Fast 1 Milliarde Franken für F/A 18 Aufrüstungen
Kampfflugzeuge | von GSoA | 01.03.2005

(db) Die anstehende Beschaffung neuer Kampfflugzeuge lässt fragen, was uns denn eigentlich die F/A-18 Kampfflugzeuge bisher gekostet haben, denn die Beschaffungskosten machen nur einen Teil der gesamten Kosten aus.

Hat das Militär sein Spielzeug erst mal, dann sind regelmässig Aufrüstungen fällig und auch der Unterhalt verschlingt viel Geld.

Als der Kauf des Kampfflugzeugs F/A-18 1992 im Parlament beschlossen wurde, war der Kaufpreis mit 3.5 Milliarden Franken budgetiert. Letztlich kosteten die Flugzeuge 3.3 Milliarden. Seither wurde jedoch nochmals fast eine Milliarde Franken in Aufrüstungen gesteckt. Mit den Ausgaben, die im R ...

weiterlesen

KAMPFJETS
Absturz möglich
Kampfflugzeuge | von Stefan Luzi | 01.11.2004

Was sich seit Monaten abzeichnete, wurde diesen Sommer offensichtlich: Die Schweizer Armee will ein neues Kampfflugzeug beschaffen. Die Rüstungslobbyisten machen sich ans Werk, doch selbst innnerhalb der Armee gibt es kritische Stimmen gegen den Fliegerkauf.

Wer die Septemberausgabe der «Allgemeinen Schweizerischen Militärzeitschrift» (ASMZ) durchblätterte, staunte nicht schlecht ...

weiterlesen

KAMPFJETS
Neues Spielzeug...
Kampfflugzeuge | von GSoA, Reto Leuenberger | 01.02.2004

Schätzungsweise 4.5 Milliarden Franken sollen die 33 neuen Kampfflugzeuge kosten, die die Luftwaffe bis 2010 beschaffen will. Für die Armee ist der Fliegerkauf von zentraler Bedeutung. Umso wichtiger ist der Widerstand.

Als der Sonntagsblick am 29. April 2001 die geheime Rüstungs-Wunschliste des VBS veröffentlichte, wiegelte der VBS-Chef Samuel Schmid bei diversen Rüstungsprojekten ab. Unwidersprochen blieb jedoch die Absicht, ab 2007 rund 30 neue Kampfflugzeuge zu beschaffen. Im Oktober des letzten Jahres gab der Kommandant der Luftwaffe, Korpskommandant Hansruedi Ferhlin die erste Nummer der «Air Power Revue» heraus, in der er die Forderung nach neuen ...

weiterlesen

<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 
MITMACHEN
SPENDENAUFRUF
NEWSLETTER
 
SUCHE