Themen > Kampfflugzeuge

Kurzinfos
GSoA-Zeitung
Medienmitteilungen
KAMPFFLUGZEUGE
 

THEATERSPEKTAKEL UM DIE KAMPFJETBESCHAFFUNG
Neues und doch nichts Neues zum Kauf neuer Kampfflugzeuge
Kampfflugzeuge | von GSoA | 18.08.2010

Wie 10vor10 gestern berichtete, möchte Ueli Maurer nun doch 22 Kampfflugzeuge, welche, wir er zugibt, keinesfalls für 2,2 Milliarden zu haben sind. Wie die GSoA immer betont hat, werden die Kampfjets um die 10 Milliarden kosten - da nicht nur die Kauf- sondern auch die Unterhalts-, Betriebs- und ...

weiterlesen

KAMPFJETS
15 Milliarden für neue Kampfjets?
Kampfflugzeuge | von GSoA | 21.04.2010

Jetzt hat auch der Verteidigungsminister begriffen, wie teuer Kampfflugzeuge tatsächlich sind: In einer Sendung von Radio DRS bestätigt Maurer, dass die Kosten für die Beschaffung der Jets zwischen 3,5 und 5 Milliarden Franken liegen. Nicht dazugerechnet sind hier jedoch die Betriebskosten und der Unterhalt - zählt ...

weiterlesen

NICHTENTSCHEID ZU DEN KAMPFFLUGZEUGEN
Sieben Drückeberger
Kampfflugzeuge | von GSoA | 15.04.2010

Entgegen den gestrigen Meldungen hat der Bundesrat noch keinen Entscheid zur Beschaffung von neuen Kampfflugzeugen gefällt. Zum vierten Mal drückt sich der Bundesrat damit um einen definitiven Beschluss - obwohl der heute veröffentlichte Sicherheitspolitische Bericht keinen Grund für die Beschaffung liefert. Wenn der Entscheid nicht vor der ...

weiterlesen

KAMPFJET-ATTRAPPEN SOLLEN ZUM KAUF ANIMIEREN
Propaganda im Verkehrshaus Luzern
Kampfflugzeuge | von GSoA | 08.04.2010

Mittels grossflächigen Inseraten machte Saab Werbung für seinen Gripen und gleichzeitig aufmerksam auf eine Ausstellung zur Luftfahrt im Verkehrshaus Luzern. Dort steht aktuell eine Gripen-Attrappe in Originalgrösse neben einem alten Tiger. Dazu findet sich in der Flugverkehrs-Ausstellungshalle noch ein kleineres Modell eines Eurofighters. Ein Eurofighter-Modell soll den ...

weiterlesen

KAMPFJET-DEBATTE
Was bisher geschah
Kampfflugzeuge | von GSoA | 23.01.2010

Heute ist der Zeitung "Der Bund" zu entnehmen, dass der Bundesrat seinen Entscheid über die neuen Kampfjets erneut verschiebt und erst im März fällen will. Offenbar ist die Angst vor unserer Volksinitiative gross - seit Anfang der Beschaffung ist eigentlich nur von Verschieben und Verzichten die Rede. Hier  listen ...

weiterlesen

<  1  2  3  4  5  6  7  8  >

Texte aus der GSoA-Zeitung

ERFOLG DER GSOA
50'000 Franken pro Unterschrift
Kampfflugzeuge | von Andreas Weibel | 19.02.2011

Die Vollversammlung der GSoA hat am 13. November 2010 beschlossen, die Volksinitiative gegen neue Kampfflugzeuge zurückzuziehen. Warum von Anfang an klar war, dass die Schweiz keine neuen Kampfjets kauft - aber die Initiative trotzdem nötig war.

weiterlesen

FAQ
Häufige Fragen und Antworten zur Kampfjet-Diskussion
Kampfflugzeuge | von Rahel Ruch, Karin Jenni | 22.10.2010

Wann muss nach dem Entscheid des Bundesrates mit neuen Kampfflugzeugen gerechnet werden?
Laut Bundesrat Ueli Maurer ist Folgendes geplant: Das Finanzdepartement und das VBS sollen zwischen 2011 und 2015 einen Finanzierungsplan vorlegen. 2015 soll das Parlament einen neuen Vorbereitungskredit genehmigen. Frühestens im Rüstungsprogramm 2019 wird die Beschaffung ins Parlament kommen.

Ist damit die GSoA-Initiative gegen neue Kampfflugzeuge erfüllt?
Ja. Der Zeitplan, den der Bundesrat vorgelegt hat, entspricht ziemlich genau dem 10-Jahres-Moratorium, das die GSoA-Initiative verlangt.

Bis wann kann die Initiative zurückgezogen werden?
Der letzte Zeitpunkt für den Rückzug ist zehn Tage nach dem Bundesbeschluss ...

weiterlesen

RÜCKZUG DER KAMPFJET-INITIATIVE?
Aufgeschoben ist aufgehoben
Kampfflugzeuge | von Patrick Angele, Josef Lang | 22.10.2010

Ende August dieses Jahres war es soweit: Bundesrat Ueli Maurer gab bekannt, dass auf die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge verzichtet wird. Obwohl es ihm sichtlich schwer fiel, ist nun klar, dass es bis weit ins nächste Jahrzehnt keine neuen Kampfjets geben wird. Die GSoA-Initiative «Gegen neue Kampfflugzeuge» ist nun bereits vor der Volksabstimmung am Ziel.

Am 25. August hat Bundesrat Ueli Maurer bekannt gegeben, dass der Entscheid, ob neue Kampfjets gekauft werden sollen, auf das Jahr 2015 vertagt werde. Seine beiden Parteikollegen und Kampfjet-Befürworter von der SVP-Fliegerfraktion, Thomas Hurter und Roland Borer, gaben gleich bekannt: «Aufgeschoben ist aufgehoben!» Und ...

weiterlesen

KAMPFJET-BESCHAFFUNG
Groteskes Theater
Kampfflugzeuge | von Martin Parpan | 17.08.2010

Der Entscheid über die Kampjetbeschaffung wurde vom Bundesrat ein weiteres Mal verschoben. Derweil schaltet der Rüstungskonzern Saab ganzseitige Inserate in Schweizer Tageszeitungen um für die Beschaffung des Gripen-Jets zu werben. Die Kampfjetbeschaffung ist längst zu einem grotesken Theater verkommen.

weiterlesen

STEIGENDE KOSTEN
Kampfjet-Beschaffung: Wie weiter?
Kampfflugzeuge | von Patrick Angele | 21.05.2010

Obwohl sich der Bundesrat bewusst ist, dass sich die Schweiz keine neuen Kampfflugzeuge leisten kann, drückt er sich um einen Entscheid.

weiterlesen

KAMPFJET-BESCHAFFUNG
Leere Kompensations-Versprechungen
Kampfflugzeuge | von Adi Feller | 21.05.2010

Rund um den Kauf neuer Kampfflugzeuge überbieten sich die Anbieter und ihre PR-Firmen – darunter auch die altbekannte Farner PR – mit Ankündigungen von Kompensationsgeschäften.

weiterlesen

EIERTANZ
Haben wir die neuen Kampfjets bereits verhindert?
Kampfflugzeuge | von Rahel Ruch | 16.02.2010

Seit wir die Volksinitiative «Gegen neue Kampfflugzeuge» eingereicht haben, ist der Beschaffungsprozess ins Stocken geraten. Jetzt kommt es zu einer weiteren Verschiebung. Und diesmal deutet vieles darauf hin, dass wir bereits gewonnen haben.

weiterlesen

AUFRÜSTUNG
Vom Kampf- zum Krampfjet
Kampfflugzeuge | von Remo Ziegler | 31.10.2009

Die Front der BefürworterInnen von neuen Kampfjets beginnt zu bröckeln. Das linksgrüne Lager war schon immer gegen den Kauf. Nun regt sich offenbar auch im bürgerlichen Lager Widerstand.

Das wichtigste Argument gegen die neuen Flugzeuge ist längst bekannt: Die neuen Jets sind gar nicht nötig. Was die GSoA schon lange weiss, sagt nun auch Hans-Ulrich Ernst. Ernst steht nicht im Verdacht, ein GSoA-Sympathisant zu sein. Er war 17 Jahre lang Generalsekretär im im Militärdepartement und bekämpfte unter anderem auch die Stop-F/A- 18-Initiative. Wenige Tage nach der Aussage von Ernst im ...

weiterlesen

KAMPFFLUGZEUGBESCHAFFUNG
Wie Geschäfte im Rüstungsbusiness ablaufen
Kampfflugzeuge | von Adi Feller | 03.09.2009

Immer wenn es um die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge geht, ist Korruption im Spiel. Auch die drei Anbieter EADS, Saab-BAE und Dassault, welche an der Ausschreibung für die Beschaffung in der Schweiz teilnehmen, sind keine unbeschriebenen Blätter.

weiterlesen

KAMPFJET-INITIATIVE
Die Unterschriften sind beisammen!
Kampfflugzeuge | von Rahel Ruch | 14.05.2009

Nach rund 11 Monaten Sammelphase sind 126’000 Unterschriften für die Initiative «Gegen neue Kampfflugzeuge» beisammen – mehr als genug, um die Initiative einzureichen. Das ist eine bemerkenswerte Leistung, die nur dank all den freiwilligen Sammlerinnen und Sammlern möglich war. Wir danken Euch herzlich für Euren Einsatz! Wir werden die Initiative im Juni, also genau ein Jahr nach der Lancierung, gemeinsam einreichen können.

weiterlesen

<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  >
MITMACHEN
SPENDENAUFRUF
NEWSLETTER
 
SUCHE