Themen > Krieg und Frieden

SCHWEIZER WAFFEN IM EINSATZ?
Militärputsch in Honduras
von GSoA | 28.06.09.

Wie TeleSur (spanisch) und mittlerweile auch der Spiegel berichten, findet zur Zeit in Honduras ein Militärputsch statt. Der als links geltende Präsident Zelaya wurde von Soldaten festgenommen und nach Costa Rica gebracht.

Es ist nicht auszuschliessen, dass bei dem Putsch auch Schweizer Waffen eingesetzt werden - zuletzt exportierte die Schweiz im Jahr 2000 Kriegsmaterial der Kategorie 1 ("Hand- und Faustfeuerwaffen jeglichen Kalibers") in den mittelamerikanischen Staat. Ausserdem verkaufte offenbar auch der Chilenische Diktator Pinochet SIG-Waffen nach Honduras, die er in Lizenz der Schweizer Firma herstellte.

Weitere Informationen:

 

Thema: Krieg und Frieden
Typ: Blog

Share: