Themen > Kriegsmaterial-Exporte

WAFFENHANDEL
Control Arms Kampagne
von GSoA | 21.02.06.

Fehlende Kontrolle im Waffenhandel heizt weltweit Konflikte an und führt zu Armut und Menschenrechtsverletzungen. Insbesondere Kleinwaffen (Gewehre, Pistolen) werden in Alltagskonflikten verwendet. Jede Regierung ist mitverantwortlich dafür. Die Kampagne zur Waffenkontrolle verlangt von den Regierungen schärfere Kontrolle über den Waffenhandel.

Die Petition der Control Arms Kampagne möchte eine Million Selbstporträts aus der ganzen Welt sammeln. Diese Bilder werden als globaler Aufruf für einen Internationalen Vertrag gegen den unkontrollierten Waffenhandel verwendet werden.

Sei eineR von einer Million. Mach heute noch mit.

Zum Mitmachen bitte auf der Webseite http://www.controlarms.org ein Foto von sich hochladen.

 


Share: