Themen > Kriegsmaterial-Exporte

FÜR EIN VERBOT VON KRIEGSMATERIAL-EXPORTEN
Initiative eingereicht
von GSoA | 21.09.07.

Die Initiative für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten wurde heute in Bern mit mehr als 109'000 gültigen Unterschriften eingereicht. Ein breites Bündnis fordert mit der Initiative keine Beteiligung der Schweiz am sogenannten «war on terror» und eine kohärentere Aussenpolitik, die dem Frieden und den Menschrechten verpflichtet ist und dabei dem Schutz von Frauen- und Kinderrechten besonders Rechnung trägt.

Medienmappe

Weitere Bilder


Share: