Themen > Kriegsmaterial-Exporte

ABSTIMMUNG ÜBER KRIEGSMATERIAL-EXPORTE
An die Urnen! (Und dann ans Abstimmungsfest!)
von GSoA | 27.11.09.

Es ist so weit: Morgen Samstag, den 28. November, öffnen in der ganzen Schweiz die Stimmlokale. Zeigen wir der Rüstungslobby, dass Menschenleben wichtiger sind als ihre Profite! JA zum Verbot von Kriegsmaterial-Exporten.

Am Sonntag, den 29. November, werden wir gemeinsam den Resultaten entgegenfiebern. Alle, die sich für die Initiative gegen Kriegsmaterial-Exporte engagiert haben, sind herzlich eingeladen zu unserem Abstimmungsfest! Wir treffen uns ab 12.00 Uhr im Progr in Bern (in der Aula im ersten Stock). Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Flyer mit Wegbeschreibung (pdf) (116.3 KB)

Informationen für Medienschaffende

Initiativ-Gegner werben mit US-Familie

Übrigens: "Wir fühlen uns sicher", sagt eine nett lächelnde Familie auf einem Inserat der Initiativ-Gegner und suggeriert damit absurderweise, die Schweizer Sicherheit sei gefährdet, wenn wir keine Waffen mehr an Krieg führende Staaten exportieren. Peinlich ist nur, dass die Familie nicht etwa aus der Schweiz, sondern aus den USA stammt - dasselbe Bild wurde dort für die Kampagne einer Krankenversicherung verwendet... Vielleicht fand sich keine Schweizer Familie, die bereit war, mit Gesicht für das dumme Argument einzustehen?


Share: