Themen > Waffen ins Zeughaus!

16 TAGE GEGEN GEWALT AN FRAUEN
Weihnachtsaktion
von GSoA | 04.12.10.

Waffen haben zuhause nichts verloren - weder unterm Weihnachtsbaum noch im Kleiderschrank

Die 2010 zum dritten Mal in der Schweiz stattfindende Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen thematisiert sowohl direkte als auch indirekte Gewalt gegen Frauen.
Im Rahmen dieser Kampagne organisierte die GSoA Bern am Samstag 4. Dezember eine kleine Aktion unter dem Weihnachtsbaum auf dem Bundesplatz Bern, um auf den Zusammenhang zwischen der Heimaufbewahrung der Schusswaffen und Gewalt und Drohungen gegen Frauen aufmerksam zu machen.

Heute sind in der Schweiz 2,3 Millionen Waffen verfügbar, der grösste Teil davon sind Militärwaffen. Die Schusswaffe im Haushalt macht Frauen und Kindern das Leben zur Hölle; Drohungen mit der Waffe sind in vielen Fällen an der Tagesordnung. Zudem steigt das Risiko für Frauen, bei häuslicher Gewalt getötet zu werden massiv, sobald eine Schusswaffe im Haus vorhanden ist.

Waffen haben deshalb zuhause nichts verloren - nicht unterm Weihnachtsbaum, nicht im Kleiderschrank! Ja zum Schutz vor Waffengewalt am 13. Februar 2011.

 

 


Share:


MITMACHEN
FRAUEN GEGEN WAFFEN
BEITRETEN
NEWSLETTER
 
SUCHE