Themen > Wehrpflicht aufheben!

WEHRPFLICHT ADE!
Der Bundesrat beharrt auf dem Massenheer
von GSoA | 14.09.12.

Heute hat der Bundesrat seine Botschaft zur Wehrpflichtinitiative vorgestellt. Bundesrat Maurer versuchte die „Stütze" der Schweizer Armee, die Wehrpflicht, so gut es ging zu rechtfertigen.


Die Wehrpflicht ist ein Zwang zum Erlernen des Kriegshandwerkes, den wir zukünftigen Generationen ersparen möchten. Niemand soll sich unfreiwillig solch undemokratischen Strukturen, wie die der Armee, unterwerfen müssen. Niemand soll lernen, blind zu gehorchen, ohne selber zu denken. Niemand soll mit einer Waffe hantieren, um damit im Ernstfall auf Menschen zu schiessen.


Viele Fragen liess Ueli Maurer heute unbeantwortet. So konnte er auf die Frage eines Journalisten, ob denn die Aufhebung der Wehrpflicht nicht ein Schritt in Richtung Gleichberechtigung sei, keine befriedigende Antwort geben. Auch dass die Folge der Wehrpflichtinitiative ganz klar eine freiwillige Milizarmee und keine Berufsarmee wäre, erläuterte er nicht.


Die GSoA wird einen spannenden und kreativen Abstimmungskampf zur Wehrpflichtinitiative führen. Damit wir weiter kommen auf unserem Weg. Denn wie Bundesrat Ueli Maurer heute richtig sagte: "Man darf nie vergessen, wer der Absender dieser Initiative ist. Es ist die Gruppe für eine Schweiz ohne Armee".

 

Thema: Wehrpflicht aufheben!
Typ: Blog
Kategorien: GSoA

Share:


FACEBOOK
MITMACHEN
KRIEGSSPIELE
BEITRETEN
NEWSLETTER
 
SUCHE