Blog


Arme Armee

Vor kurzem versuchte Verteidigungsminister Ueli Maurer, mit einem vermeintlichen Anti-Kampfjet-Manöver auf die angebliche Finanzschwäche der Armee aufmerksam zu machen. In den heutigen Medien platzierte Armeechef Blattmann nun einen ähnlichen PR-Gag: Er versucht der Öffentlichkeit weiszumachen, die Armee hätte akute Liquiditätsprobleme und könne ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen.

Was dramatisch klingt, kann so schlimm nicht sein - auf Nachfrage von Journalisten weiss im VBS niemand etwas vom angeblichen Zahlungsengpass. Darum: Lieber der GSoA spenden als Geld in die krisengeschüttelte, überfinanzierte Armee zu investieren...