GSoA-Zeitung

Ausgabe: Nr. 115

EU-Militarisierung, Orientierungskrise der Armee, «Rekrutenguide»


Interview mit Rosi Krenn

Interview mit der österreichischen Friedensaktivistin Rosi Krenn zur EU-Verfassung und der Friedensbewegung in Österreich. «Eine Alternative ist notwendig» Die österreichische Friedensaktivistin Rosi Krenn war auf Einladung der GSoA Gast am…

Weiterlesen

Für immer…

(sl) Bundesrat Schmid kann trotz der Turbulenzen der letzten Wochen beruhigt sein. Denn zumindest eine Politikerin in der Schweiz wird immer, immer, immer an der Armee festhalten. Die freisinnige Regierungsrätin…

Weiterlesen

GSoA – Sommerfitamin

17 GsoAtInnen, darunter drei neue Gesichter, trafen sich am 21./22. August in Nidau bei Biel zum halbjährlich statt findenden «Fitamin»-Wochenende. Es wurde diskutiert, zugehört, argumentiert und überlegt, wie und mit…

Weiterlesen

Militärisches Durcheinandertal

Das Verteidigungsdepartement unter Samuel Schmid und die Schweizer Armee sind zum Dauerthema des Sommers 2004 geworden. Hinter den Schlagzeilen steht aber nicht ein mediales Sommerloch, sondern die existenzielle Sinnkrise der…

Weiterlesen

Miliärmacht Europa?

Die europäische Union, während Jahrzehnten Sinnbild für die Überwindung der durch die beiden Weltkriege aufgeworfenen Gräben in Europa, rüstet zum Krieg. Dieser Schluss muss aus den Entwicklungen gezogen werden, die…

Weiterlesen

Buchrezension

(sl) Rezension des Buches «Auf dem Weg zur Supermacht – Die Militarisierung der Europäischen Union» von Gerald Oberansmayer. Im Verlag Promedia ist im Jahr 2004 das Buch «Auf dem Weg…

Weiterlesen

Europa als Rüstungsgigant

Der Entwurf der Verfassung für die Europäische Union sieht eine Verpflichtung zur Aufrüstung vor. Welche Interessen verbergen sich hinter diesen Vorschlägen? Weiter soll eine europäische Rüstungsagentur geschaffen werden. Betrifft die…

Weiterlesen