event


24.10.2010 20.15

Ein Kind unserer Zeit

„EIN KIND UNSERER ZEIT“ von Ödön von Horvath
nach einer dramatisierten Fassung von Ekkehard Schall und Hans-Joachim Frank.


"Ich bin Soldat. Und ich bin gerne Soldat. Immer wieder freut es mich, in Reih und Glied zu stehen. Jetzt
hat mein Dasein plötzlich wieder Sinn! Ich war ja schon ganz verzweifelt, was ich mit meinem jungen
Leben beginnen sollte."


Ödön von Horvath schildert mit diesem, seinem letzten Text (1938) und einer wundervollen poetischen
Sprache eine Problematik, die heute, 77 Jahre nach seinem Erscheinen, immer noch- oder wieder aktuell
ist. "Die fatale Selbstrettung eines jungen Menschen aus Not und Orientierungslosigkeit."


Spiel: Kaspar Lüscher
Regie: Raphael Bachmann
Kontakt: Renata Müller: renamull@hispeed.ch
Grafik: Clara Sollberger


Aufführungsdaten:

Premiere: So. 24. Okt. 20:15
sowie Mo. 25. Okt. Und Mi. 27. Okt. 2010 im FRICKS MONTI, Frick


WEITERE Vorstellungen:

Keller 62, Zürich
Mi/Do/Fr/Sa 4. – 6. Nov. 2010 jeweils 20:00 Uhr
RÄMISTRASSE 62, 8001 ZÜRICH
Reservation: info@keller62.ch oder 044 253 27 55


ONO, Bern
So 7. Nov. 2010 um 18:00 Uhr
KRAMGASSE 6, 3011 BERN
Reservation: www.onobern.ch


Save Unternehmen Mitte, Basel
Mi/Do/Fr/Sa/ 19. – 22. Jan. 2011 (abends)
GERBERGASSE 30
Reservation: www.mitte.ch