event


17.04.2012

Global Day of Action on Military Spending

Die GSoA wird in verschiedenen Städten Aktionen zum Global Day of Action on Military Spending durchführen. An diesem Tag soll auf die unvorstellbar hohen Summen aufmerksam gemacht werden, die in Waffen, Kriege und Armeen auf der ganzen Welt investiert werden. Überall wird von Schuldenstaaten gesprochen, von Staaten, die sparen und den Gürtel enger schnallen müssen. Aber wieso spricht eigentlich niemand davon, weniger Geld in das Militär zu investieren? Am 17. April will die GSoA zeigen, was mit dem Geld, das für die Armeen ausgegeben wird, gemacht werden könnte- sowohl in der Schweiz, als auch im Ausland.

 

Bern: 12:00, Bärenplatz (bern@gsoa.ch)

Zürich: 12:30, Bellevue (zürich@gsoa.ch)

Luzern: 11:30, Falkenplatz (luzern@gsoa.ch)

Genf: 16:30, place Neuve (hier werden noch HelferInnen gesucht. Bitte meldet euch unter: gssa@gssa.ch)