Blog


Genfer Initiative

Palästinensische und israelische Vertreter handelten in Genf einen neuen Friedensplan aus. Ohne den Scharfmacher Ariel Sharon machten beide Seiten zugeständnisse, für viele der im Oslo-Abkommen nicht gelöste Fragen wurde ein Kompromiss gefunden. Da die Verhandlungen nicht von Regierungsvertretern geführt wurden, ist der Plan leider nicht verbindlich. Es ist zu hoffen, dass möglichst viel aus diesem Plan in die offizielle Politik einfliesst.

Das Abkommen ist hier online: www.uni-kassel.de/fb10/frieden/regionen/Nahost/genf/Welcome.html