Blog


GSoA-Jubiläum – 25 Jahre bewegte Friedenspolitik

Heute feierte die GSoA in der Roten Fabrik in Zürich ihr 25 jähriges Jubiläum. Hier einige Impressionen von den gut besuchten Veranstaltungen und Konzerten.

Mehr Bilder in der alten GSoA-Gallerie.

Programm

Nachmittag (Clubraum; Eintritt frei)
15:30 Uhr: 25 Jahre bewegte Friedenspolitik: Rückblick mit GSoA-AktivistInnen
16:30 Uhr: Pedro Lenz (Schriftsteller, Bern) über die GSoA
17:00 Uhr: «Krieg um Menschenrechte oder Ressourcen?»
Podiumsdiskussion mit
  • Claudia Haydt (Informationsstelle Militarisierung, Tübingen (D)
  • Franco Cavalli (Alt-Nationalrat SP)
  • Annemarie Sancar (Vorstandsmitglied cfd, Grünes Bündnis)
  • Josef Lang (Vorstand GSoA, Nationalrat Alternative Zug)

Leitung: Roman Schürmann (WOZ - Die Wochenzeitung)

19 Uhr: Der Traum vom Schlachten der heiligsten Kuh.
Ein Film von Roman Brodmann über die erste Armeeabschaffungsinitiative

ab 18 Uhr: Essen

Abendprogramm (Aktionshalle; Fr. 25.-)
21 Uhr: Bouma & friends (BE), Modo (X-Chaibä) (ZH)
21:30 Uhr: Funky Brotherhood feat. Freda Goodlett (CH)
23 Uhr: Skarface (F)
00:30 Uhr: Ali Baba Soundsystem (CH)