GSoA-Zeitung


Edition Nr°179

Einweihung des Seki Bern

Anfang dieses Jahres verliess das Sekretariat der GSoA in Bern das heimeligen Häuschen an der Neubrückstrasse, das uns jahrzehntelang als Zuhause diente. Die Einweihung der neuen Räumlichkeiten liegt nun ebenfalls bereits hinter uns.

Stets in Begleitung des Grünen Bündnisses Bern und der Jungen Alternative! sind die Berner GSoA-SekretärInnen in ihre neuen, hellen Räumlichkeiten an der Breitenrainstrasse 59 gezogen. Nachdem während mehreren Monaten eingerichtet wurde, durften wir den Ort noch offiziell einweihen. Am 24. August haben wir keine Mühe gescheut und aus der traditionellen Einweihungsparty ein Quartierfest gemacht. Während eines Abends haben zahlreiche Mitglieder und UnterstützerInnen unserer drei Organisationen zusammen mit den QuartierbewohnerInnen den Platz vor dem Sekretariat eingenommen und belebt. Um unsere Gäste zu empfangen hatten wir einen Essensstand, eine Bar, eine Bühne sowie zahlreiche Aktivitäten vorbereitet. Um 18 Uhr wurden mehrere Reden gehalten, bevor die Band Heizöfel!i zum Tanz lud. Das Fest ging dann musikalisch bis spät in die Nacht weiter. Ein riesen Danke – schön an die Mitglieder der Jungen Alternative! für ihren grossen Einsatz bei der Vorbereitung des Festes. Falls jemand nicht dabei sein konnte: Wir freuen uns immer über Besuch