GSoA-Zeitung


Edition Nr.180

This War of Mine

«This War of Mine» ist ein Computerspiel des polnischen Spieleentwicklers 11 Bit Studio. Das Survival-Spiel ist ein Anti-Kriegsspiel der seltenen Sorte. Es zeigt eindrücklich die Gräuel des Krieges auf. «Spielspass» sucht man vergebens.

Das Ziel des Spiels besteht darin, den Krieg aus der Sicht von ZivilistInnen zu zeigen. In einem Szenario sind die beiden Hauptfiguren Adam und dessen Tochter Amelie. Zu Beginn stehen die beiden in einem halb zerbombten Haus, das ihr neuer Unterschlupf sein wird. Amelie ist sehr krank und liegt die ganze Zeit in ihrem Bett. Daher kann sie nicht mithelfen, den Unterschlupf auszubauen, Lebensmittel zu suchen oder zu kochen. Also muss der Vater alles alleine machen. Dies ist insbesondere ein Problem, weil er den Unterschlupf nur in der Nacht verlassen kann. Am Tag ist die Gefahr zu gross, von Scharfschützen erschossen zu werden. Da die Tochter aber krank ist, kann der Vater sie nicht alleine lassen. Das heisst er kann nicht, wie im Spiel vorgesehen, in der Nacht in andere Häuser oder Läden einbrechen und Lebensmittel oder Medikamente suchen. Schliesslich taucht ein Schwarzmarkthändler vor der Tür auf. Adam muss den grössten Teil der gefundenen Nahrungsmittel und das Wasser gegen ein Medikament für die Tochter eintauschen. Nach drei schlaflosen Nächten (der Vater kann nicht schlafen, sondern muss in der Nacht Wache stehen) bricht Adam zusammen und am nächsten Tag ist die Tochter verschwunden.

Immer auf der Suche

Adam vermutet, dass sein Bruder, mit dem er seit langem in Streit liegt, in der Nacht eingebrochen ist und die Tochter mitgenommen hat. Dies in der Hoffnung, dass er mit einem Kind durch den gerüchteweise vorhandenen humanitären Korridor fliehen kann. Jetzt besteht die Aufgabe für Adam darin seine Tochter zu finden. Als er nach mehreren Nächten endlich eine andere Person trifft, die ihm sagen könnte, wo sich die Tochter befindet, ist das Problem, dass die andere Person diese Information nur im Tausch gegen Lebensmittel verrät. Beim Versuch solche zu ergattern, bricht Adam in der Nacht in den Flughafen ein. Dort lauern weitere tödliche Gefahren auf ihn. Ob er diese Hürde überleben wird?

Der Designer des Spiels antwortet in einem Interview auf die Frage, ob «This War of Mine» Spass machen soll: «Nein, es soll eine Erfahrung sein. Es ist eine unangenehme Erfahrung. Aber eine, die es wert ist, sie erlebt zu haben.»

Das Spiel ist auf der Plattform «Steam» für die Playstation 4 und die Xbox one erhältlich.