Blog


Sicherheitspolitischer Bericht 2021

Im April 2021 wurde der Entwurf des Sicherheitspolitischen Berichts 2021 veröffentlicht. Obwohl dieser für sich in Anspruch nimmt, «Sicherheitspolitik umfassend und breit» zu verstehen, schafft es die Analyse doch nicht, die traditionell militärische Perspektive zu verlassen.

Was bedroht die Sicherheit der Schweiz – und wie können diese Risiken minimiert werden? Das sind die zentrale Fragen, die im Sicherheitspolitischen Bericht aufgeworfen werden. Für die GSoA ist klar, dass nur ein umfassendes, gesamtgesellschaftliches Sicherheitsverständnis adäquate Antworten auf die grossen Bedrohungen unserer Zeit liefern kann – Klimakrise, Pandemien, Naturkatastrophen und zunehmende soziale Ungleichheit, um nur einige zu nennen. Eine so verstandene Sicherheitspolitik bedeutet auch Klimapolitik, sprich sich gegen die Klimakrise und für eine intakte Lebensgrundlage einzusetzen, ein gutes Sozial- und Gesundheitssystem zu unterhalten oder Minderheiten zu schützen und Gewaltprävention zu leisten, statt Aufrüstung und Militarisierung voranzutreiben.

Die gesamte Vernehmlassungsantwort der GSoA findet sich hier: Vernehmlassungsantwort_GSoA