Blog


Israel: Weniger Suizide dank dem Ende der Heimabgabe der Armeewaffe

Eine vor kurzem veröffentlichte Studie des israelischen Militärs belegt den Zusammenhang zwischen der Heimabgabe der Armeewaffe und Selbsttötungen. Die Anzahl von Suiziden konnte um 40% reduziert werden, nachdem die Soldatinnen und Soldaten ihr Sturmgewehr über das Wochenende nicht mehr nach Hause nahmen. Wenn sogar die israelische Armee auf die Heimabgabe der Armeewaffe verzichten kann, um Suizide zu verhindern, müsste dies doch auch in der Schweiz möglich sein. Denn jeder Suizid oder jede Drohung, die verhindert werden können, sind es wert, auf die unzeitgemässe und sinnlose Aufbewahrung der Armeewaffe in privaten Haushalten zu verzichten.