Themen > Krieg und Frieden

KRIEG UND FRIEDEN
Protestaktion an der BEA 04
von GSoA | 01.06.04.

(mv) Das VBS veranstaltete eine grosse Armeeshow an der BEA Messe in Bern. Die GSoA - Regionalgruppe Bern war dort und verteilte Flugblätter.

(mv) An der diesjährigen Berner Landwirtschafts- und Gewerbeausstellung (BEA) trat das Militär mit einer Sonderschau auf. Ein separater Eingang zum Gelände glich einem Kriegslager, die Ausstellung selbst war Selbstinszenierung und Propaganda wie aus dem Bilderbuch. Mit Filmvorführungen, Raketenwerfer-Simulator und einer Panzerausstellung wurde versucht, die Besucher für die Armee zu begeistern.

Die GSoA Bern protestierte mit zwei Styropor-Flugzeugen, Flugblättern und übergrossen 1000er Noten vor dem Eingang der Sonderschau. Wir forderten Einsparungen beim Militärbudget und keine neuen Kampfflugzeuge. Die 1000er Noten sollten den BesucherInnen bildlich zeigen, wie das Militär - wie etwa genau mit ihrem Auftritt an der BEA - mit Geld um sich wirft. Auch Berner PolitikerInnen, etwa vom Grünen Bündnis, sprachen sich gegen die Militärshow aus.

Die Regionalgruppe Bern trifft sich jeden 3. Dienstag um 19 Uhr an der Neubrückenstrasse 7, Bern. Mehr Infos gibt's unter bern@gsoa.ch.

Mehr Informationen

Thema: Krieg und Frieden
Typ: GSoA-Newspaper
Ausgabe: 114

Share: