event


30.10.2008

Konferenz in Bern: Out of War

Contesting Texts, Pretexts and Contexts of War

Diese eineinhalbtägige Konferenz will interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Kunstschaffende aus Literatur, Theater, Film und Fotografie, Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik, den Medien, der Friedensarbeit, Studierende sowie eine breite Öffentlichkeit zusammenbringen, um eine substantielle, interdisziplinäre Debatte über das Phänomen "Krieg" in der Gegenwart anzuregen, und zwar mit besonderem Fokus auf

* die Repräsentation von Krieg in den Medien, in der Kunst und in öffentlichen Diskursen
* lokale Auswirkungen von Krieg, insbesondere im Hinblick auf die Phänomene Flucht, transnationale Migration und Entstehung von Diaspora-Gemeinschaften in der Schweiz
* das Potential von Friedensarbeit

Die Tagung ist öffentlich, der Eintritt frei.
Filmvorführung in der Cinémathèque Lichtspiel: Kollekte.

Ort: Universität Bern, Bern

Kontakt: daniele.klapproth@ens.unibe.ch