Kampfjets

Die GSoA setzt sich gegen die überteuerten Kampfjet-Beschaffungen des VBS ein. So haben wir 1993 innerhalb eines Monats eine halbe Million Unterschriften gegen neue F/A-18 gesammelt. 2014 verhinderten wir in einer breiten Allianz den Kauf neuer Gripen-Kampfjets an der Urne und bei der aktuellen Kampfjetbeschaffung ergreifen wir wenn nötig abermals das Referendum!

Mehr Infos


Referendum gegen Kampfjets beschlossen

Die Vollversammlung der GSoA hat heute einstimmig beschlossen, ein allfälliges Referendum gegen neue Kampfjets zu ergreifen. Ebenfalls Thema waren Auslandeinsätze der Armee sowie die kurz vor Abschluss stehende Sammelphase der…

Weiterlesen

GSoA wird Referendum gegen Kampfjets ergreifen

Der Bundesrat will mit einem 8 Milliarden Blankocheck neue Kampfjets und eine neue bodengestützte Luftverteidigung beschaffen. Um eine Volksabstimmung zu ermöglichen, sieht er die undemokratische Methode eines referendumsfähigen Planungsbeschlusses vor….

Weiterlesen

Parlament im Dienst des VBS

Der Nationalrat hat heute die Armeebotschaft 2017 verabschiedet und hinterlässt einmal mehr den Eindruck, dem VBS kritiklos alle Wünsche zu erfüllen. Einziger Lichtblick: Die grosse Kammer hat die Erdkampffähigkeit für…

Weiterlesen

Bomben mit der Nato

Nur zwei Jahre nach dem Nein der Stimmberechtigten zum Kauf des Kampfjets Gripen, läuft die Propagandamaschine der Rüstungsindustrie für neue Kampfflugzeuge bereits wieder heiss – mit den krudesten Argumenten. Die…

Weiterlesen

Die Gripendebatte – ein Rückblick

Die Diskussion um neue Kampfjets währt seit Jahren. Während die Befürworter Wunschlisten erstellten und Offerten einholten, haben die KampfjetgegnerInnen 2004 das Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge gegründet und eine Initiative lanciert….

Weiterlesen

Kampagne gegen Gripen lanciert

Am 31. März lancierte das Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge an der offiziellen Medienkonferenz die Kampagne gegen den unnötigen Kauf überteuerter Papierflieger. Wir sagen „Nein zu den Kampfjet-Milliarden“ und steigen zuversichtlich…

Weiterlesen

Fit gegen Gripen

Ganz im Zeichen des bevorstehenden Kampfjet-Showdowns fand am Wochenende vom 8. auf den 9. März das diesjährige Fitamin statt. Aus allen Landesteilen ins bernische Neuenegg gekommen, bereiteten sich die GSoAtInnen…

Weiterlesen

Programm für Fitamin 2014

Kaum haben wir die Referendums-Unterschriften eingereicht, beginnt schon der Abstimmungskampf. Ueli Mauerer lancierte die Pro-Gripen Kampagne offiziell am letzten Dienstag (11.2.14) und am Mittwoch wurde bekannt, dass Maurer heiklen PR-Auftritten…

Weiterlesen

Geheimberichte werfen viele Fragen auf

Medienmitteilung des Bündnis „Nein zu den Kampfjet-Milliarden“ Das schwedische Radio sowie die Neue Luzerner Zeitung berichten heute, dass der schwedische Staat eine verdeckte PR-Kampagne plant, um das Resultat der Gripen-Abstimmung…

Weiterlesen

Gripen-Referendum eingereicht

100‘000 Unterschriften für das Referendum gegen den Kauf von 22 Gripen-Kampfflugzeugen hat das Komitee „Nein zu den Kampfjet-Milliarden“ am 14. Januar eingereicht. Doppelt so viele Unterschriften als für ein Referendum…

Weiterlesen

Gripen-Referendum kommt zustande

Die Medienmitteilung des „Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge“ Das Schweizer Stimmvolk wird an der Urne darüber entscheiden können, ob der Bund wirklich neun Milliarden für neue Gripen-Kampfflugzeuge ausgeben soll. Das Bündnis…

Weiterlesen

Noch mehr Geld für die Armee!

In den letzten 15 Jahren hinterliessen drei SVP-Bundesräte ihre Handschrift im VBS. Alle SVP-Bundesräte haben das Verteidigungsdepartement mit grossen Worten übernommen und grosse Reformen angekündigt. Bundesrat Ueli Maurer wird der…

Weiterlesen

Wieso das Volk überhaupt über Gripen abstimmen kann

Dieser Text ist als Leserbrief am 26. September in der Neuen Luzerner Zeitung erschienen. Hanspeter Uster hat ihn uns als Blog zur Verfügung gestellt. ——————————————————————————————————————————————————– Am 3. Juli 2013 schrieb…

Weiterlesen

Sujet für das Kampfjetreferendum gesucht

Das Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge, bestehend aus verschiedenen Parteien und Gruppierungen, ergreift demnächst das Referendum gegen die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge.Ein einheitliches Sujet mit Wiedererkennungswert soll unsere Kampagne während dem Sammeln…

Weiterlesen

Geburtstagsgeschenk für die GSoA

Eine deutliche Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger spricht sich gegen die Beschaffung neuer Kampfjets aus, über 40 Prozent befürworten die Abschaffung der Armee. Diese Umfrage-Ergebnisse sind ein schönes Geburtstagsgeschenk für…

Weiterlesen

GSoA kündigt Referendum gegen KAP an

Die erhöhten Armeeausgaben und die Kampfjetbeschaffung sind Ursache für ein strukturelles Defizit von 800 Millionen Franken. Das Defizit soll durch das sogenannte Konsolidierungs- und Armeefinanzierungsprogramm (KAP) bereinigt werden. Ein solches…

Weiterlesen

Politiker im Autopilot der Farner PR?

Nun hat auch der Ständerat auf das undemokratische Spiel des Nationalrats eingelenkt und will mit unseriösen Mitteln die Kampfjetbeschaffung am Volk vorbeischmuggeln. Dieser Politzirkus ist ein Trauerspiel der direkten Demokratie….

Weiterlesen

Die SiK-N bliebt stur

Mit allen Mitteln versucht die bürgerliche Mehrheit des Parlaments möglichst rasch neue Kampfflugzeuge zu kaufen und das Armeebudget erheblich zu erhöhen. Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrats (SiK-N) hält weiterhin daran…

Weiterlesen

Spassmassnahmen statt Sparmassnahmen

Die letzten Geschehnisse im Ständerat lassen aufhorchen. Insgesamt 6,2 Milliarden wollen die ParlamentarierInnen eingesparen, um neue Kampfjets zu beschaffen. Kampfjets, die nicht nur sinnlos in den Hangars stehen werden, sondern…

Weiterlesen

Kampfflugzeuge versenkt

Wir habens geschafft – das Ziel unserer Initiative, bis 2020 keine Kampfflugzeuge zu kaufen, wurde erreicht! An der Vollversammlung vom letzten Samstag hat sich die GSoA einstimmig für den  Rückzug…

Weiterlesen

Neue SIPRI-Studie zu Kampfflugzeugen

Laut einer neu veröffentlichten Studie des Stockholmer Friedensforschungsinstitut SIPRI dominiert der Handel mit Kampfflugzeugen das globale Rüstungsgeschäft immer mehr. 27 Prozent des internationalen Waffenhandels basierten zwischen 2005 und 2009 auf…

Weiterlesen

Ausserordentliche GSoA-Vollversammlung

Nächsten Samstag, 13. November findet in Bern eine ausserordentliche GSoA-Vollversammlung statt. Wir diskukieren über die kommende Abstimmung für den Schutz vor Waffengewalt und über einen möglichen Rückzug der Kampfflugzeug-Initiative. (Detailliertes Programm:…

Weiterlesen

Sieben Drückeberger

Entgegen den gestrigen Meldungen hat der Bundesrat noch keinen Entscheid zur Beschaffung von neuen Kampfflugzeugen gefällt. Zum vierten Mal drückt sich der Bundesrat damit um einen definitiven Beschluss – obwohl…

Weiterlesen

Propaganda im Verkehrshaus Luzern

Mittels grossflächigen Inseraten machte Saab Werbung für seinen Gripen und gleichzeitig aufmerksam auf eine Ausstellung zur Luftfahrt im Verkehrshaus Luzern. Dort steht aktuell eine Gripen-Attrappe in Originalgrösse neben einem alten…

Weiterlesen

Was bisher geschah

Heute ist der Zeitung „Der Bund“ zu entnehmen, dass der Bundesrat seinen Entscheid über die neuen Kampfjets erneut verschiebt und erst im März fällen will. Offenbar ist die Angst vor…

Weiterlesen

Garantiert mehr Fluglärm

Anfang Dezember hat die Armasuisse die Ergebnisse der Lärmmessungen für die neu zu beschaffenden Kampffluzeuge veröffentlicht. Eines ist klar: Jedes der in Frage kommenden Flugzeuge ist erheblich lauter, als die…

Weiterlesen

Ein Richtungsentscheid

Viel wurde in den letzten Tagen über die Hintergründe der Indiskretion spekuliert, wonach Ueli Maurer dem Bundesrat beantragte, auf den Kauf neuer Kampfjets zu verzichten. Klar ist: Am liebsten möchte…

Weiterlesen

Höhenflüge und Bruchlandungen

«Der grösste Militärflugplatz der Schweiz befindet sich», so behaupteten einst böse Zungen, «am Grund des Bodensees.» Über Kampfflugzeuge, faszinierende Objekte, die viel über das Land, seine Politik und seine Gesellschaft…

Weiterlesen

Endspurt – Unterschriften einsenden!

Die Unterschriftensammlung zur Initiative gegen neue Kampfflugzeuge steht kurz vor dem Abschluss. Noch fehlen uns aber einige Tausend Unterschriften. Wer noch Bögen zuhause rumliegen hat, bitte schnellstmöglich einsenden! Ausserdem möchten…

Weiterlesen

2:0 für die GSoA

Die zwei Eidgenössischen Volksinitiativen der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee GSoA zeitigen erste Erfolge. Einerseits verweigert der Bundesrat unter dem Druck der bevorstehenden Abstimmung über die Initiative „Für ein…

Weiterlesen

Und es geht doch ums Bombardieren

Offengelegte Evaluationskriterien bestärken Moratoriums-Initiative der GSoA Die heutige Veröffentlichung der Evaluationskriterien („Projekt TTE — Gewichtung der Evaluationskriterien“) straft die Aussage des VBS gegenüber der Sonntagszeitung vom 25. Mai 2008 Lügen,…

Weiterlesen

Initiative gegen Kampfflugzeuge lanciert

Heute hat das Bündnis gegen neue Kampfflugzeuge anlässlich einer Pressekonferenz die eidgenössische Volksinitiative «Gegen neue Kampfflugzeuge» vorgestellt. Zugleich ist heute der offizielle Beginn der Unterschriftensammlung. Das 2004 gegründete Bündnis gegen…

Weiterlesen

Unsinniger SiK-Entscheid zu Kampfflugzeugen

Sicherheitspolitisch unsinnig und friedenspolitisch verheerend Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrats hat heute „eine erste Diskussion über das künftige Anforderungsprofil der Luftwaffe“ geführt. In diesem Rahmen sprach sie sich dafür aus,…

Weiterlesen

Keine neuen Kampfjets!

Die Schweizer Armee will neue Kampfflugzeuge. Und wenn die Armee etwas will, bekommt sie es leider häufig ohne grossen Widerstand. Denn: Das Parlament, welches über die Beschaffung von Rüstungsgütern entscheidet,…

Weiterlesen

Keine neuen Kampfflugzeuge!

Falls notwendig lanciert die GSoA eine Initiative gegen neue Kampfflugzeuge Der Bundesrat sprach sich heute für Verpflichtungskredite in der Höhe von 1,197 Milliarden Franken zugunsten des VBS aus. Allein für…

Weiterlesen