event


08.06.2017 18.00

Iraqi Feminist Woman Human Rights Defender in Switzerland

Vom 8. – 13. Juni 2017 spricht die irakische Feministin Yanar Mohammed in verschiedenen Schweizer Städten über ihren harten alltäglichen Kampf für die Rechte und den Schutz der Frauen im Irak. Yanar Mohammed engagiert sich im Irak seit über 15 Jahren für Frauenrechte. In dieser Zeit schuf sie unter anderem die ersten irakischen Schutzhäuser für gewaltbetroffene Frauen.

Während der VOIX DES FEMMES 2017 wollen wir mit unserer Gastfrau neben der Situation der Frauen im Irak sowohl über die riskante Arbeit von Yanar Mohammed als auch über jene von Menschenrechtsverteidigerinnen im Allgemeinen diskutieren.
 
08. Juni 2017, Lausanne, 18h00
09. Juni 2017, Genf, 18h30
12. Juni 2017, Zürich, 18h00
13. Juni 2017, Bern, 18h00
 
Hier finden Sie den Flyer. Weitere Details auf dieser Website.