Veranstaltungen


01.04.2016 19.30

Nachtasyl 2016

„Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zu Pflicht“
 
Europa schliesst die Grenzen, Menschen sollen wie Ware hin und her verschoben werden, die Unterbringung von Geflüchteten in Bunkern wird zum Normalzustand: Die Worte von Bertolt Brecht verlieren auch in der aktuellen, dramatischen Situation nicht an Brisanz.

Die Aktion Zunder bringt sich in die Debatte um Solidarität, Perspektive und Widerstand in der aktuellen Asylpolitik ein und möchte einen Beitrag zur politischen Bildung in der Ostschweiz leisten. 

Zu diesem Zweck wurde zum dritten Mal zum organisationsübergreifenden Kollektiv „Nachtasyl“ aufgerufen. Viele Organisationen sind dem Aufruf gefolgt, grossartige Aktivist*innen konnten für Beiträge gewonnen werden.

Vom 1. Bis 15. April finden die vielfältigen und spannenden Veranstaltungen statt, von St. Gallen bis Rorschach. Von Themen der Betroffenheit, über Konzerte und gemeinsame Lesungen ist vieles dabei. Das gesamte Programm hier als PDF.