Themen > Wehrpflicht aufheben! > Aktiv werden

Die Wehrpflicht ist unsinnig, teuer und vor allem eine massive Freiheitsberaubung für junge Männer. Als friedenspolitische Organisation war und ist es der GSoA ein Anliegen diesem sinnlosen Zwang ein Ende zu bereiten.

Am 22. September 2013 lehnten die StimmbürgerInnen die Initiative zur Aufhebung der Wehrpflicht ab. Wie die Umfragen zeigten, fand das Anliegen mehrheitlich bei jungen Menschen grossen Anklang. Das zeigt, dass die direkt und indirekt Betroffenen der Wehrpflicht diesem sinnlosen militärischen Zwang kritisch gegenüberstehen. Leider hat die Mobilisierung aber nicht ausgereicht. Nichtsdestotrotz gibt es auch positive Dinge: Der Zivildienst ging aus der öffentlichen Debatte gestärkt hervor - im Abstimmungskampf mauserten sich bürgerliche PolitikerInnen nämlich bisweilen zu vehementen VerteidigerInnen des Zivildienstes.

FACEBOOK
MITMACHEN
KRIEGSSPIELE
BEITRETEN
NEWSLETTER
 
SUCHE